Bewusstsein

Die Welt von morgen. Die Welt, diese eine Welt da. Auch meine Welt von morgen, auch deine Welt von morgen. UNSERE Welt von morgen. Doch ist mir das wirklich bewusst? Nein, wahrscheinlich nicht. Doch was passiert überhaupt mit unserer Welt von morgen? Jetzt gerade in diesem Moment?! Und kann ich helfen irgendetwas zu ändern? WAS muss ICH ändern? WAS müssen WIR ändern?

Fragen, die sich nicht unbedingt jeder stellt.

Aber ich darf sie mir nicht alleine stellen, es ist nicht nur MEINE Welt von morgen. Und du zerstörst auch nicht nur DEINE Welt von morgen mit deinem Verhalten. Es ist unsere Welt, unser Zuhause.

Ich finde, man sollte sich diese Fragen definitiv stellen, sonst haben wir bald ein sichtlich größeres Problem als jetzt ohnehin schon. Auf jede Aktion von uns, jetzt, heute, in dieser Minute, wird eine Reaktion folgen. Das wird uns nicht gefallen. Uns allen. Was wir begreifen müssen ist, dass diese Reaktionen sich bereits heute zu einem unüberwindbaren Berg anhäufen, auch wenn wir es noch nicht spüren in unserem alltäglichen Leben. Ich weiß, es ist schwer für uns ein Problem zu begreifen, wenn es nicht sicht- und spürbar ist. Nur ist es dann schon zu spät!

Genau deswegen ist es also wunderbar, wenn Schüler/innen auf die Straße gehen und Demonstrationen organisieren. Selbst wenn sie keine „Profis“ in Sachen Klimapolitik sind. Denn wer ist das schon? Überhaupt ist es viel wichtiger, dass wir jetzt bemerken, dass etwas nicht richtig läuft. Wir wollen keinen Klimawandel! Deswegen fordern wir diejenigen auf etwas zu tun, die etwas ändern können. Wir müssen und wollen keine „Profis“ sein, es geht darum etwas aufzuhalten, was schon viel zu fortgeschritten ist. Nicht ob man, mir unbekannte, „Qualifikationen“ dafür besitzt, über das Thema Klimaschutz zu reden, sich dafür einzusetzten oder zu demonstrieren! Fridays for Future ist wichtig, weil junge Menschen sich dafür einsetzen etwas zu ändern, sich anfangen diese Fragen zu stellen und sich das Problem bewusst machen.

Marie Lindert, Albert Einstein Schule, Laatzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s